Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
top
Startseite > Weinverkauf > Winzerhof Gussek > Gussek Frühburgunder Qualitätswein trocken, Naumburger Göttersitz
zurück zur Übersicht
Gussek Frühburgunder Qualitätswein trocken, Naumburger Göttersitz
Gussek Frühburgunder Qualitätswein trocken, Naumburger Göttersitz

Gussek Frühburgunder Qualitätswein trocken, Naumburger Göttersitz


Bestell-Nr.: 2Gussek_früh2016


Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

22,50 xxx EUR
Preis pro Liter: 30,00 EUR
inkl. MwSt. / zzgl. Versand

Flasche/n

Produktinformationen


Das Traubengut war extrem gesund und Gussek entschied sich wieder für eine Ganztraubenvergärung. Die Trauben werden nicht
gepresst sondern platzen durch das Eigengewicht und den Gärprozess auf. Um es vorweg zunehmen, der Jahrgang 2018
macht es möglich, dass der Wein, bereits nach kurzer Zeit im Barrique, so rund war, wie ich es bei Gussek noch nicht erlebt habe.
Der Meister selbst, sprachlos bis heute. In einer Blindverkostung wäre ich auf alles gekommen aber nicht auf Saale- Unstrut.
Eher auf Südfrankreich, ein Wein also für alle, die die Sonne mögen. Der Wein hat den Sommer 2018 defakto gespeichert. Ein Wein für Freunde trockner, fruchtbetonter, dicker Aromen, die so schnell nicht wieder kommen werden. Oder etwa doch?



Rainer Albert Huppenbauer
Enthält Sulfite
Alkohol 14,5 Vol %
Erzeugeranschrift: Winzerhof Gussek, Kösener Straße 66, 06618 Naumburg


  


Winzerhof Gussek


Fährt man von Naumburg nach Bad Kösen so findet man, nach einem eindrucksvollen Ziegelbau (ehemalige preußische Kadettenschule), auf der linken Straßenseite eine unscheinbare Toreinfahrt. Nach dem passieren des Tores wird schnell klar, hier ist ein Weingut. Rechts und links des Weges alte Reben, die hinter einem Gebäudekomplex mit Verkaufsraum und Weinkeller in eine große Rebfläche übergehen. André Gussek ist gelernter Winzer und war lange Jahre, bevor er 1993 sein eigenes Weingut gründete, verantwortlicher Kellermeister des Landesweingutes Kloster Pforta. Als bekennender Anhänger der Terroirphilosophie des Moselwinzers Reinhard Löwenstein hat für ihn die Ausweisung der Lagen höchste Priorität. Daraus resultiert eine Vielfalt von Lagenweinen, die so kein anderer Winzer der Region handhabt. Der größte Stolz des Winzers ist der terrassierte Kaatschener Dachsberg. Die Weine dieser Lage bringen erstaunliche Qualitäten hervor. Gusseks Lagenweine aus Grauburgunder, Riesling und Weißburgunder sind deutsche Spitzenweine. Im Rotweinbereich kann man sich immer auf seinen Zweigelt und die Spätburgunder verlassen. 

weiterlesen

Versandinformationen


Für den Versand erheben wir Versandkosten in Höhe von 5,50 Euro. Ab einem Bestellwert von 120,00 Euro entfallen die Versandkosten. Wir versenden Ihre Bestellungen ausschließlich mit DHL. In der Regel wird der Wein nach Eingang der Zahlung sofort versendet. Die Übergabe der Sendungen erfolgt  täglich außer Samstags und Sonntags an DHL. DHL stellt die Ware in der Regel innerhalb von 2 Tagen einschließlich Samstags zu. Bei höhere Gewalt (Streik, Unwetter, Katastrophen etc.) kann sich die Zustellung verzögern. Bei Temperaturen über 30°C und unter - 15°C versenden wir im Interesse der Qualität der Weine nicht, bzw. auf Ihr Risoko, falls Sie es verlangen. Da der Transport der Ware zu Ihnen nicht durch uns durchgeführt wird, haben wir bei Verzögerungen keinen direkten Einfluß. Wir verfolgen jedoch jede Lieferung bis zur Zustellung, oder bei fruchtloser Zustellung bis zur Einlieferung in ein Postamt. Bei Verzögerungen legen wir automatisch eine Laufzeitbeschwerde bei DHL ein. Sie erhalten von uns nach Übergabe der Ware an den Logistiker eine e-Mail, dass die Ware versendet wurde. In der Regel können Sie davon ausgehen, dass Ihnen die Ware dann nach 20-24 Stunden zugestellt wird.