top
Autor: Rainer Albert Huppenbauer | 27.04.2016 um 11:39 Uhr | 0 Kommentare

Saale-Unstrut-Vinothek eröffnet Weinhandlung in Naumburg/Saale


"STEINWEG NEUN" in Naumburg / Saale noch 50 Meter bis zum DOM!

Was Amazon kann, kann ich auch. Genau wie der Internet - Dino Amazon, nur eben etwas kleiner, eröffnen wir am 14.05.2016 einen stationären Weinhandel. Früher sagte man einfach Weinhandlung dazu. Wir haben uns dazu entschlossen, weil sich daraus für unseren Internethandel zusätzliche Möglichkeiten ergeben, die Internetplattformen Vinamundi.de und Saale-Unstrut-Vinothek bekannter zu machen. Zum anderen möchten wir mit der Vinothek im Naumburger Steinweg, mit einer niveauvollen und fachlich hoch qualifizierten Weinberatung, in einem schönen Ambiente, einen Beitrag zum Ansehen der Saale-Unstut-Weine leisten. Die Weinhandlung wird die Möglichkeit bieten, die Weine auch zu probieren und eine kleine, zum Wein passende Speiseauswahl - Antipasti und Tappas zu genießen. Darüberhinaus werden durch unsere Einkaufsmöglichkeiten in den großen europäischen Weinländern verschiedene Delikatessen wie Öle, Oliven etc. angeboten. Zusätzlich zum Saale-Unstrut-Weinangebot werden Weine aus allen deutschen Weinanbaugebieten vertreten sein. Eine kleine, aber feine Auswahl internationaler Weine, sowie ausgewählte, hochwertige Spirituosen sind ebenfalls vorgesehen.  Zu guter Letzt möchte ich mein Wissen über Wein in Form von Seminaren, moderierten Weinproben, kleineren kulinarischen Weinabenden mit Gästen wie Köchen und  Winzern gern weitergeben. Zum Konzept gehören ebenfalls kulturelle Veranstaltung mit mir persönlich bekannten, namhaften Künstlern, die bei einem Gläschen Saale-Unstrut-Wein über ihr Schaffen, sei es nun aus Film, Musik, Literatur oder Malerei berichten.
Meine Familie und ich freuen uns  auf die Umsetztung des Konzeptes, dass es so in der Region noch nicht gibt. Wir erachten es für das Ansehen der Saale-Unstrut-Region, ihrer Kultur und ihrer Weine für wichtig, dass der Wein im Kontext bekannter Persönlichkeiten erwähnt wird, und so über die regionalen Grenzen hinausstrahlen kann. Alle anderen Projekte, zum Beispiel Saale-Unstrut-Supreme, Aktivitäten mit dem bekannten Eventkoch Daniel Dittmar, mein Saale-Unstrut-Buch und natürlich der Versandhandel werden weiter vorangebracht. In der Weinhandlung beabsichtigen wir, die Weine der Winzer anzubieten, mit denen wir in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben. Hinzukommen die Weine von Wolfram Proppe, ausgewählte Weine vom Weinbau Bobbe und weiterer Anbieter,  von deren Qualitäten ich überzeugt bin.
Am Pfingssamstag, 14.05.2016 um 12.00  Uhr erfolgt der Startschuss. 
Rainer Albert Huppenbauer 27.04.2016


 
 
Tags: Saale-Unstrut-Vinothek
1